F1 News

Vollständige Ergebnisse FP1 | Alpine und Ferrari schneller als Verstappen in Japan

Vollständige Ergebnisse FP1 | Alpine und Ferrari schneller als Verstappen in Japan

7 Oktober - 04:21
0 Kommentare

GPblog.com

Das erste freie Training des Japan GP ist vorbei und auf dem nassen Asphalt von Suzuka war Fernando Alonso der schnellste Fahrer. Die Ferraris folgten dicht hinter ihm und Max Verstappen lag knapp dahinter auf P6. Hier sind die vollständigen Ergebnisse des FP1 in Suzuka.

Alpine und Ferrari schneller als Verstappen

Verstappen war der Erste, der im FP1 eine Zeit auf den Intermediates fuhr. Eine Zeit, die konkurrenzfähiger und repräsentativer für die anderen Sessions des Wochenendes zu sein schien als die Zeiten, die vor ihm gefahren wurden. Tatsächlich war die erste halbe Stunde der Session hauptsächlich für die Rookies gedacht, um die Strecke zu erkunden und auf dem Regenreifen zu fahren. Verstappens beeindruckender erster Schlag, bei dem er fast vier Sekunden schneller war als die bis dahin schnellste Zeit, reichte letztlich nicht für die schnellste Zeit der Session.

Alonso und Sainz sorgten mit den beiden schnellsten Zeiten für einen spanischen Doppelsieg. Alpine F1, das auf den Geraden sehr schnell ist, fuhr mit Alonso die schnellste Zeit. Sainz und Leclerc waren gut drei Zehntel schneller. Sein Teamkollege Esteban Ocon schiebt sich auf P4 und die Top fünf werden von Haas F1-Pilot Kevin Magnussen komplettiert. Erst dann folgt Verstappen auf P6 mit einer Zeit, die mehr als eine Sekunde langsamer ist als die von Alonso. Die Unterschiede in den Zeiten haben natürlich mit den unterschiedlichen Bedingungen auf der nassen Strecke zu tun.

Video Player

Mehr Videos