F1 News

Gasly hat fast eine Sperre: So viele Strafpunkte haben alle F1-Fahrer

Gasly hat fast eine Sperre: So viele Strafpunkte haben alle F1-Fahrer

04-11-2022 06:31
0 Kommentare

GPblog.com

Pierre Gasly steht kurz vor einem Rennverbot und auch sein Teamkollege hat viele Strafpunkte angesammelt. Hier erfährst du, wie viele Strafpunkte jeder F1-Fahrer vor den letzten beiden Grands Prix des Jahres 2022 hat.

Für Gasly geht es in den letzten beiden Rennen des Jahres 2022 darum, aufzupassen, dass er sich keine Sperre einhandelt. Der Franzose hat bereits 10 Strafpunkte angesammelt und die ersten Punkte verfallen erst beim Großen Preis von Spanien im Mai. Der Fahrer, der nächstes Jahr von AlphaTauri zu Alpine wechselt, wird also aufpassen müssen.

Strafpunkte für Gasly

Yuki Tsunoda hat im vergangenen Jahr ebenfalls viele Punkte gesammelt. Der Japaner hat acht und damit einen Personalpunkt mehr als Alexander Albon. Daniel Ricciardo hat nach seinem Fehler in Mexiko sechs Strafpunkte bekommen, danach gibt es eine Gruppe von vier Fahrern mit fünf Strafpunkten. In dieser Gruppe finden wir auch Max Verstappen.

Es gibt nur zwei Fahrer, die bisher ohne Strafpunkte davongekommen sind, und das sind Lewis Hamilton und Carlos Sainz. Auch Valtteri Bottas, Charles Leclerc, Lando Norris und Mick Schumacher sind mit jeweils nur einem Strafpunkt auf ihren Lizenzen in guter Form.

Dit bericht op Instagram bekijken

Een bericht gedeeld door GPblog.com (@gpblog_com)

Video Player

Mehr Videos