F1 News

Verstappen und Leclerc gleichzeitig auf der Pressekonferenz zum GP Japan

Verstappen und Leclerc gleichzeitig auf der Pressekonferenz zum GP Japan

5 Oktober - 10:27
0 Kommentare

GPblog.com

Der Zeitplan für die Pressekonferenz zum Großen Preis von Japan wurde bekannt gegeben. Der interessanteste Moment ist der Donnerstagnachmittag, wenn Max Verstappen und Charles Leclerc zur gleichen Zeit zur Weltpresse sprechen.

Leclerc und Verstappen sprechen zur gleichen Zeit

In Japan hat Verstappen eine weitere Chance, seinen zweiten F1-Titel zu holen. In Singapur lag der Niederländer weit zurück, aber selbst wenn er das Rennen gewonnen hätte, hätten Leclerc und Sergio Perez nicht punkten können. In Japan hat Verstappen das Rennen ganz für sich allein: Mit einem Sieg und der schnellsten Runde holt sich der Red Bull Racing-Pilot seinen zweiten F1-Titel.

Da es für Verstappen und noch mehr für Teampartner Honda ein feierliches Wochenende werden könnte, ist der Niederländer bei der FIA-Pressekonferenz anwesend. Verstappen wird um 13:35 Uhr Ortszeit mit seinem diesjährigen Titelrivalen klassifiziert. Neben Leclerc und Verstappen sitzen Zhou Guanyu, Daniel Ricciardo und George Russell. Eine halbe Stunde früher, während der ersten Session, kommen Yuki Tsunoda, Fernando Alonso, Sebastian Vettel, Kevin Magnussen und Nicholas Latifi an die Reihe.

Die restlichen zehn Fahrer werden in zwei verschiedenen Gruppen für die Fernsehteams auf der japanischen Rennstrecke auftreten. Natürlich wirst du am Donnerstag auf GPBlog.com als Erster über die Erwartungen und Aussagen der Fahrer erfahren.

Video Player

Mehr Videos