Liveblog

F1 LIVE | Qualifying für den Großen Preis von Belgien 2022 in Spa!

F1 LIVE | Qualifying für den Großen Preis von Belgien 2022 in Spa!

27-08-2022 13:00 Letztes Update: 13:48
0 Kommentare

GPblog.com

Das Qualifying für den Großen Preis von Belgien 2022 hat begonnen. Wird der WM-Führende Max Verstappen in seinem Red Bull auf der Pole Position stehen oder wird Ferrari am Samstag durch Charles Leclerc oder Carlos Sainz erneut P1 holen? Auch Sergio Perez und Mercedes sind in diesem 60-minütigen Training in Spa-Francorchamps nicht auszuschließen.

F1 LIVE | Qualifying zum Großen Preis von Belgien

 

Zum ersten Mal werden wir die neuen technischen Richtlinien in einer aussagekräftigen Session zu sehen bekommen. Die FIA hat die Regel in der Sommerpause eingeführt und sie wird am Wochenende des Großen Preises von Belgien zum ersten Mal angewendet. Es wird interessant sein zu sehen, ob sich dadurch etwas an der Gesamtwertung oder an den Abständen zwischen den Teams ändern wird.

Vor allem aus dem Mercedes-Lager gab es Andeutungen, dass sowohl Red Bull als auch Ferrari die Bodenregeln verbogen haben. Die brandneuen Regeln und Vorschriften bedeuten, dass der Boden ein integraler Bestandteil des Autos ist, da diese Generation sich auf den Bodeneffekt konzentriert.

Letztes Jahr war das Qualifying in Belgien der Höhepunkt des Wochenendes, bei dem die Fahrer mit halben Punkten belohnt wurden. In einer regennassen Session setzte sich Max Verstappen an die Spitze, während sein Rivale um den Titel , Lewis Hamilton, sich auf dem dritten Platz qualifizierte.

Williams-Pilot George Russell kam erst spät in Q3 aus den Boxen und sicherte sich den zweiten Platz. Da das "Rennen" am Sonntag ausgefallen war, folgten Russell und alle anderen Fahrer im Feld einfach ein paar Runden lang dem Safety Car. Seine Leistungen im Qualifying brachten ihm daher seinen ersten Podiumsplatz in der Formel 1 ein.

Das Ereignis an diesem Wochenende löste eine Reihe von Änderungen am verkürzten Rennverfahren der Formel 1 aus. Im Winter bestätigte die F1 eine Reihe von Änderungen, darunter die Abschaffung der halben Punkte. Damit es Punkte gibt, müssen die Fahrer/innen zwei Rennrunden ohne das Safety Car absolvieren. Es gibt verschiedene Schwellenwerte für die Anzahl der zu vergebenden Punkte, die von dem Prozentsatz der vor der Unterbrechung absolvierten Runden abhängen.

Qualifying im Jahr 2022

Während Red Bull Racing und Verstappen die Tabelle anführen, haben Leclerc und Ferrari im Qualifying die Oberhand behalten. Ferraris Auto war über eine einzelne Runde viel stärker und Leclercs sieben Pole Positions im Jahr 2022 zeigen das mehr als alles andere. Zum Vergleich: Verstappen hat in dieser Saison erst drei Pole Positions errungen.

Sergio Perez und Carlos Sainz haben jeweils eine Pole Position, und beim letzten Mal beim Großen Preis von Ungarn kam noch der Mercedes-Pilot George Russell dazu. Mercedes hat sich im Laufe der Saison verbessert und seine Probleme mit dem Porpoising gelöst. Das führte dazu, dass Russell zum ersten Mal auf Platz 1 stand.

Dies könnte das letzte Qualifying sein, das in Belgien stattfindet. Die Rennstrecke hat noch keinen Vertrag für die nächsten Jahre unterschrieben und ihre Zukunft ist fraglich, da Liberty Media die Formel 1 außerhalb Europas ausbauen möchte.

*Dieser Liveblog wird in englischer Sprache geführt. Da wir in den kommenden Monaten die deutsche Ausgabe von GPblog aufbauen, wird sie in deutscher Sprache fertiggestellt.

Video Player

Mehr Videos