F1 News

Verstappen freut sich, dass Hamilton wieder in der Startaufstellung steht

Verstappen freut sich, dass Hamilton wieder in der Startaufstellung steht

17-08-2022 13:35
0 Kommentare

GPblog.com

Beim Großen Preis von Ungarn und Frankreich war Mercedes (plötzlich) wieder ein Faktor. Das Team scheint den Weg nach oben gefunden zu haben.

Ein Kampf zwischen drei Teams ist gut für die Aufregung. Max Verstappen ist auch froh, dass sein Rivale Lewis Hamilton und sein Teamkollege George Russell in der Startaufstellung vorne stehen. "Es istgut, dass sie konkurrenzfähig sind, denn dann können sie Ferrari mehr Punkte wegnehmen", sagte Verstappen zu Sky Sport.


Wunder

Verstappen hat derzeit einen komfortablen Vorsprung von 80 Punkten auf Charles Leclerc. Nur ein Wunder scheint den Niederländer daran zu hindern, seinen zweiten Weltmeistertitel zu gewinnen. Einen so großen Vorsprung zu verlieren, wäre einmalig.

Teamchef Christian Horner hält sich jedoch noch zurück. "Es ist ein sehr guter Vorsprung, aber es liegen noch viele Rennen vor uns", sagt er. Laut Horner könnte Red Bull Racing auch einige Schrammen erleiden. Der Teamchef verweist auf Verstappens Kupplungsprobleme in Ungarn, die nur ein DNF sein könnten.

Video Player

Mehr Videos