F1 News

Norris hat immer noch Hoffnungen für die Zukunft von McLaren

Norris hat immer noch Hoffnungen für die Zukunft von McLaren

5 Oktober - 17:11
0 Kommentare

GPblog.com

Lando Norris lässt sich von McLarens enttäuschender Saison nicht entmutigen. In einem Interview mit Motorsport.de blickt der Fahrer auf die kommenden Jahre voraus.

McLaren erlebte ein gutes Rennen in Singapur. Dank Lando Norris und Daniel Ricciardo, die die Plätze vier und fünf belegten, und dem Ausfall der beiden Alpine-Autos ist das Team nun auf den vierten Platz der Konstrukteure vorgerückt. Fünf Rennen vor Schluss ist der Kampf um die Spitze noch lange nicht vorbei, denn McLaren liegt nur noch vier Punkte vor Alpine.

Norris, der noch bis 2025 bei McLaren unter Vertrag steht, ist weiterhin zuversichtlich, was die Zukunft des Teams angeht. Auch wenn das Team in diesem Jahr nicht um Siege kämpfen konnte, glaubt Norris, dass es das in Zukunft tun kann, weil das Team die richtige Einstellung hat.

"Alle arbeiten unglaublich hart daran, wieder dorthin zu kommen, wo Ferrari ist, wo Red Bull ist und wo Mercedes ist. Ich bin nicht der Einzige, der so denkt, jeder bei McLaren will gewinnen und zurückschlagen. Jeder fühlt so, und jeder glaubt noch an das Team."

In den letzten zehn Jahren konnte McLaren nur ein einziges Rennen gewinnen: den Großen Preis von Monza 2021, bei dem sich Lewis Hamilton und Max Verstappen gegenseitig ausschalteten. In der Meisterschaft liegt Norris derzeit mit 100 Punkten auf dem siebten Platz, deutlich vor Teamkollege Ricciardo auf Platz 11.

Video Player

Mehr Videos