Red Bull Contentpool

F1 News

Abendtrainings für den Großen Preis von Singapur bringen den F1-Zeitplan durcheinander

Abendtrainings für den Großen Preis von Singapur bringen den F1-Zeitplan durcheinander

26. September ab 09:19
  • GPblog.com

Nach einer dreiwöchigen Pause kehrt der Formel-1-Zirkus am kommenden Wochenende zum Großen Preis von Singapur zurück. Hier erfährst du, wann du die Rennen auf dem Marina Bay Street Circuit verfolgen kannst.

Verstappen will zum zweiten Mal Weltmeister werden

In den nächsten acht Wochen werden die letzten sechs Rennen der F1-Saison 2022 absolviert. Max Verstappen ist auf dem Weg zu seinem zweiten Weltmeistertitel mit einem großen Vorsprung von 116 Punkten vor Charles Leclerc. Der Niederländer wird sich seinen Titel wahrscheinlich beim ersten Double Header in Singapur und Japan sichern.

Um bereits in Singapur Weltmeister zu werden, braucht Verstappen allerdings etwas Hilfe von seinen Rivalen. Wenn Verstappen gewinnt und die schnellste Runde fährt, holt er sich den Weltmeistertitel, wenn Leclerc als Neunter oder schlechter und Sergio Perez als Vierter oder schlechter ins Ziel kommen. Nach Singapur sind nur noch 138 Punkte zu verteilen, es liegt also nicht ganz in Verstappens Händen. Das ist auch in Japan der Fall, wo nach dem Rennen 2022 nur noch 112 Punkte zu vergeben sind.

View this post on Instagram

A post shared by GPblog.com (@gpblog_com)

Singapur ist vielleicht die größte Chance für die Konkurrenz, Verstappen zu schlagen. Obwohl Straßenkurse normalerweise nicht zu Mercedes passen, sollte der W13 auf dieser kurvenreichen Strecke besser abschneiden als auf allen anderen Power-Strecken, die noch folgen. Auch Ferrari hat einen Vorteil gegenüber Red Bull Racing, denn der F1-75 ist im Qualifying oft etwas stärker. Die Tatsache, dass man in Marina Bay nicht so leicht überholen kann, hilft der Scuderia ebenfalls.

Grand Prix Wochenende in Singapur

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass Verstappen nach seiner beeindruckenden Serie von fünf Siegen in Folge der Favorit für den Grand Prix ist. Das Wochenende beginnt für Verstappen und Konsorten am Freitag, den 30. September, mit dem ersten freien Training um 18:00 Uhr Ortszeit. Für die europäischen Fans heißt das: 12:00 Uhr. Das zweite freie Training wird um 15:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit stattfinden.

Da die Trainings in Singapur am Abend stattfinden, werden die europäischen Fans kaum etwas von der Zeitverschiebung gegenüber dem asiatischen Land merken. Am Samstag findet das dritte und letzte freie Training um 12:00 Uhr europäischer Zeit statt und das Qualifying beginnt um 15:00 Uhr. Das Rennen beginnt am Sonntag um 14:00 Uhr.

An diesem Wochenende kann der Singapur GP wieder auf Viaplay verfolgt werden, wo das Qualifying und das Rennen auch ausführlich vor und nach dem Rennen kommentiert werden. Bei F1TV kannst du das Rennen auch mit einem Abonnement verfolgen und dann Kommentare aus verschiedenen Ländern auswählen. Auf GPblog verpasst du auch an diesem Wochenende nichts von der Action auf der Strecke, denn es gibt Liveblogs von jeder Sitzung. Vor und nach der Sitzung wird GPblog außerdem wie immer als erstes die Zusammenfassung der Sitzung, Reaktionen, Analysen und vieles mehr veröffentlichen.

Zeitplan für den Großen Preis von Singapur 2022 [europäische Zeiten]

Freitag

Erstes freies Training: 12:00-13:00

Zweites freies Training: 15:00-16:00

Samstag

Drittes freies Training: 12:00-13:00

Qualifying: 15:00-16:00

Sonntag

Großer Preis: 14:00-16:00