F1 News

Alonso erinnert sich an Duell mit Schumacher: Wie alt warst du damals?

Alonso erinnert sich an Duell mit Schumacher: "Wie alt warst du damals?

06-11-2023 11:48

GPblog.com

Es war, als ob Fernando Alonso wieder 25 Jahre alt wäre. Wie ein junger, eifriger Hund hielt der Spanier Sergio Perez hinter sich, obwohl dieser ihn schließlich für einen Moment überholte. Aber Alonso kam entsprechend zurück und behielt einen stattlichen dritten Platz in diesem Rennen.

Seine Leistung erinnerte die Formel-1-Anhänger an ein ähnliches Duell zwischen Alonso und Michael Schumacher im Jahr 2005. "Ich erinnere mich noch daran. Wie alt warst du?", fragte er dann direkt zu Lando Norris, der in Sao Paulo Zweiter wurde. Max Verstappen mischte sich jedoch ein: "Fünf!"

Alonso fuhr fort: "2005 war es einfacher, weil es kein DRS gab. Das war wahrscheinlich einfacher. Jetzt mit dem DRS sind die Dinge ein bisschen anders, und man muss auch ein bisschen anders spielen. Auch das Reifenmanagement ist ganz anders als damals, wo man den Reifen vielleicht bis zum Ende pushen konnte. Wenn du 2005 die Position verlierst, dann ist es aus und vorbei. Du kannst dich nicht mehr erholen und hier hatte ich noch eine Chance.

Alonso: "DRS hilft, die Show zu verbessern"

Alonso führte an, dass DRS geschaffen wurde, um die Show zu verbessern. "Heute [Sonntag] ist ein gutes Beispiel dafür, denn du wirst zwei Runden vor Schluss überholt und hast eine weitere Chance, besonders hier in Brasilien. Wir haben auch gestern [Samstag] gesehen, dass wenn man in Kurve eins überholt wird, die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass jemand in Kurve vier zurückkommt."

"Es war wie immer ein spektakuläres Wochenende hier in Brasilien. Manchmal ist es das Wetter, das für eine großartige Show sorgt, und ich denke, dass wir an diesem Wochenende ohne Regen oder anderes Wetter unglaubliche Rennen gesehen haben, also gibt es etwas an dieser Strecke, das der Formel 1 immer eine perfekte Gelegenheit bietet, zu glänzen, und das war schön."