F1 News

Wolff: 'Ich hoffe, wir können das Qualifying am Sonntag nachholen'.

Wolff: 'Ich hoffe, wir können das Qualifying am Sonntag nachholen'.

5 Oktober - 11:46
0 Kommentare

GPblog.com

Mercedes reist mit dem bitteren Nachgeschmack des Singapur-GP zum Großen Preis von Japan auf dem Suzuka Circuit. Teamchef Toto Wolff hofft, dass das Team wieder in den Rhythmus kommt, den es vor der letzten Woche hatte.

Wolff erwartet nicht viel vom Qualifying in Japan

Es war ein schwieriges Wochenende für Mercedes, das im Qualifying mit Lewis Hamilton sehr schnell schien, dies aber im Rennen am Sonntag nicht in gute Punkte umwandeln konnte. Auch George Russell hatte ein schlechtes Wochenende. Trotzdem sah Wolff Positives in Singapur und glaubt, dass der W13 im Freien Training recht schnell war. So sehr es auch viele Lernpunkte gab, Wolff glaubt auch, dass es schwierig sein wird, in Japan sehr stark aufzutreten.

In der Mercedes-Vorschau auf das Wochenende sagt Wolff: "Unser Ziel ist es, den Schwung, den wir vor Singapur hatten, wieder aufzubauen und aus der positiven Grundleistung des Autos Kapital zu schlagen. Es gibt noch fünf Möglichkeiten, gute Punkte zu holen und das Jahr stark zu beenden. Suzuka wird unser Paket vor einige Herausforderungen stellen und es wird schwer sein, die Qualifying-Performance zu wiederholen, die wir in Singapur gesehen haben - aber ich hoffe, dass wir das durch einen stärkeren Sonntagnachmittag ausgleichen können."

Video Player

Mehr Videos