Red Bull Content Pool

General

Gasly startet vor Verstappen: Wirklich glücklich mit diesem Qualifying

Gasly startet vor Verstappen: Wirklich glücklich mit diesem Qualifying

01-10-2022 16:33
0 Kommentare

GPblog.com

Pierre Gasly ist nicht in der Form seines Lebens. Der Franzose hat es in den letzten Wochen immer schwerer mit seinem Teamkollegen Yuki Tsunoda, und auch das schlecht funktionierende AlphaTauri-Auto ist nicht hilfreich. Im Qualifying in Singapur hatte Gasly wieder einen guten Tag und fuhr die siebtschnellste Zeit. Deshalb ist er besonders zufrieden.

"Es war wirklich cool, nicht einfach im Auto, aber ich bin wirklich zufrieden mit diesem Qualifying. Gestern war die Strecke trocken und wir hatten zu kämpfen. Das Wetter hat uns definitiv in die Hände gespielt. Die Bedingungen änderten sich ständig und wir mussten uns darauf einstellen, aber es hat gut funktioniert", wird Gasly von Canal + zitiert .

Gasly über Verstappen

Der 26-jährige Fahrer hofft, am Sonntag auf dem Marina Bay Street Circuit noch ein paar Plätze nach vorne zu kommen, aber gleichzeitig muss er auch zurückblicken. Denn hinter ihm wird Max Verstappen in einem RB18 starten. Im Gespräch mit Das Rennen Gasly wird er gefragt, wie er Verstappen einschätzen würde. "Vielleicht ist es auf dieser Strecke etwas schwieriger [zu überholen], also vielleicht 15 Runden, bis er in Führungliegt ", scherzt er.

Gaslys Scherz bezieht sich auf das Rennen in Belgien, bei dem Verstappen in Spa-Francorchamps innerhalb kürzester Zeit aus dem Hinterfeld auf P1 war. Der AlphaTauri-Pilot schließt mit der Aussage, dass ein Sieg für seinen alten Teamkollegen etwas schwierig sein könnte, aber dass er "definitiv" auf dem Podium landen wird.

Video Player

Mehr Videos