F1 News

Leclerc gibt Ferrari einen klaren Auftrag: 'Zeigen, dass wir gewachsen sind'

Leclerc gibt Ferrari einen klaren Auftrag: 'Zeigen, dass wir gewachsen sind'

29 September - 14:47
0 Kommentare

GPblog.com

Charles Leclerc hat theoretisch noch eine Chance, den Weltmeistertitel zu holen, aber auch der Monegasse hat inzwischen erkannt, dass diese Möglichkeit sehr gering ist. Deshalb liegt sein Hauptaugenmerk darauf, die letzten sechs Grands Prix zu gewinnen. Leclerc hofft, dass Ferrari an diesem Wochenende in Singapur stark sein wird, aber es bleibt abzuwarten, wie sich das entwickeln wird.

Auf Seiten von Ferrari war der Fahrer der letzte, der an einem Rennwochenende einen Sieg errang. Das ist allerdings schon eine Weile her, denn die letzten fünf GPs gingen alle an Max Verstappen. Leclercs letzter Sieg geht auf Mitte Juli zurück, als er in Österreich gewann.

Leclerc ist sich daher bewusst, dass sich die italienische Formation in erster Linie auf ihre eigene Leistung konzentrieren und daher nicht zu sehr auf die Ergebnisse anderer schauen muss. "Wir müssen einfach das Maximum aus dem Auto herausholen und zeigen, dass wir gewachsen sind", schätzte er im Gespräch mit Formel1.de.

Leclerc ist froh, wieder in Singapur zu sein

Sergio Perez verriet schon früher am Tag, dass er einen starken Ferrari erwartet, aber Leclerc will da nicht mitmachen. Laut dem Ferrari-Piloten sollen die freien Trainings zeigen, wie es läuft. "Ich weiß es nicht... aber ich hoffe es. Ich liebe diese Strecke, sie ist eine meiner Lieblingsstrecken, zusammen mit Baku und Monaco, alles Straßenstrecken. Ja, ich habe es vermisst, hier zu sein, und ich bin wirklich froh, wieder hier zu sein."

Video Player

Mehr Videos