F1 News

Ricciardo kämpferisch: Wir werden weiter um mehr Punkte kämpfen.

Ricciardo kämpferisch: "Wir werden weiter um mehr Punkte kämpfen".

28 September - 15:14
0 Kommentare

GPblog.com

DieFormel 1 kehrt zum ersten Mal seit 2019 nach Singapur zurück. Daniel Ricciardo freut sich darauf, wieder auf der Strecke zu fahren, auf der er sich in der Vergangenheit bewährt hat, und hofft, dass er nach seinem Misserfolg in Monza stark zurückkommen wird.

Ricciardo stand auf dem Marina Bay Street Circuit bereits vier Mal auf dem Podium und das im Namen von Red Bull Racing, das in Singapur normalerweise stark auftritt, aber seit 2013 keinen Sieg mehr erringen konnte. Mit McLaren werden die Chancen auf einen Podiumsplatz zwar geringer sein, aber trotzdem freut sich Ricciardo auf die physische und mentale Herausforderung, die die Strecke bietet.

Ricciardo will in Singapur stark zurückkommen

"Ich hatte in der Vergangenheit einige gute Wochenenden mit Podiumsplätzen in Singapur und ich freue mich auf die Herausforderung, die der Marina Bay Street Circuit sowohl physisch als auch mental bietet. Es ist ein intensives Wochenende und man muss voll dabei sein, aber das gehört zum Spaß dazu", sagte der Australier in einem McLaren-Pressemitteilung.

Ricciardo hofft, nach einem "frustrierenden Sonntag" beim Großen Preis von Italien, wo er von technischen Problemen heimgesucht wurde, stark zurückzukommen. Er fügte hinzu, dass sein Team hart daran gearbeitet hat und bereit ist, ein gutes Ergebnis abzuliefern. "Wir werden als Team weiter hart arbeiten, um in den letzten Rennen mehr Punkte zu holen", sagte ein kämpferischer Ricciardo.

Video Player

Mehr Videos