F1 News

McLaren macht sich bereit: Es ist ein enger Kampf

McLaren macht sich bereit: "Es ist ein enger Kampf"

23 September - 14:24
0 Kommentare

GPblog.com

Die Saison von McLaren ist nicht so verlaufen, wie im Vorfeld erwartet. Vor allem in Bezug auf die Aerodynamik schien die britische Formation ein geeignetes Auto zu haben, um mit dem neuen Reglement um Siege zu kämpfen, aber weiter als einen Platz in der unteren Spitze kam sie nicht. Trotzdem glaubt Andrea Stella, dass McLaren ein großartiges Saisonende vor sich hat, wie er gegenüber die offiziellen Website.

Lando Norris zeigte im April dieses Jahres seine beste Leistung, indem er die Ziellinie auf dem dritten Platz überquerte. Das ist viel besser als Daniel Ricciardo, denn der Australier kam zu Beginn der Saison in seinem Heimatland nicht über einen sechsten Platz hinaus.

Vor allem dank der Ergebnisse von Norris liegt McLaren in der Konstrukteursmeisterschaft immer noch mit Alpine auf dem vierten Platz. Der Unterschied beträgt nur 18 Punkte zugunsten der französischen Formation, also wittern die Briten noch viele Chancen.

McLaren steht vor einer Herausforderung

Laut Stella steht McLaren daher eine wichtige Aufgabe bevor. "Es ist ein enger Kampf", so der Executive Racing Director. "Ich denke, das wird auch so bleiben. Wir müssen versuchen, unser Potenzial bei jedem Rennen zu maximieren, während wir gleichzeitig versuchen, das Potenzial des Autos zu verbessern."

Video Player

Mehr Videos