F1 News

Hamilton warnt: 'Mercedes kann sich nicht darauf verlassen'

Hamilton warnt: 'Mercedes kann sich nicht darauf verlassen'

6 August - 13:29
0 Kommentare

GPblog.com

Mercedes hat sich in diesem Jahr dank der Zuverlässigkeit behauptet, die vielleicht die größte Stärke des W13 ist. Lewis Hamilton warnt jedoch, dass sich sein Team nicht weiter auf die Zuverlässigkeit verlassen darf, wenn es Podiumsplätze sichern will.

Trotz der enttäuschenden Leistung von Mercedes in der Formel-1-Saison 2022 schaffte es das Team 11 Mal auf das Podium, vor allem dank der Widrigkeiten von Ferrari und Red Bull Racing. Ein Sieg war jedoch weder für Hamilton noch für George Russell in Sicht, da das Team insgesamt immer noch nicht das Tempo der Spitzenreiter erreicht hat.

Hamilton will sich nicht auf die Zuverlässigkeit verlassen

Obwohl sein Team inzwischen bis auf dreißig Punkte an Ferrari herangekommen ist, warnt Hamilton, dass Mercedes nicht alles auf die Zuverlässigkeit setzen darf. "Uns fehlt noch immer Leistung, was eine schwierige Sache ist, denn ich denke, dass in diesem Auto Potenzial steckt, aber wir mussten es abbremsen, damit es nicht hüpft", sagte der Brite im Gespräch mit Viaplay.

Er fuhr fort: "Wir hatten eine wirklich gute Zuverlässigkeit, aber wir können uns nicht ewig darauf verlassen, dass die Zuverlässigkeit uns auf dem Podium hält, also brauchen wir wirklich Leistung." Hamilton ist derzeit Sechster in der Meisterschaft, hat aber nicht mehr viel Rückstand auf Russell und Carlos Sainz, zu denen der Abstand 12 bzw. 10 Punkte beträgt.

Video Player

Mehr Videos

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der Englisch Originalfassung von GPblog.com veröffentlicht und mittels KI-Technologie übersetzt. Sollten Sie Probleme mit der Übersetzung haben, Kontaktieren Sie uns bitte und/oder Hier klicken, um den Artikel auf Englisch zu lesen.