Williams startet Mercedes-Motor zum ersten Mal

20-01-2023 09:31 Letztes Update: 20-01-2023 12:19
0

GPblog.com

Nach Mercedes hat nun auch Williams zum ersten Mal seinem Motor eine Kurbel verpasst. James Vowles' Team hofft, 2023 einen großen Schritt nach vorne zu machen.

Auf dem Twitter-Kanal von Williams ist der Klang eines brüllenden Mercedes-Motors zu hören. Zuvor hatte Mercedes selbst Bilder des berühmten "Fire-up" gezeigt, aber jetzt ist auch Williams an der Reihe. Das Team zeigt logischerweise nichts anderes von dem neuen Auto. Das neue Auto wird erst am 6. Februar der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Veränderungen bei Williams

Williams hofft, mit dem neuen Auto 2023 einen großen Schritt nach vorne zu machen, denn 2022 belegte das Team den letzten Platz in der Konstrukteursmeisterschaft. Alexander Albon wird auch 2023 den Karren ziehen müssen, aber mit Logan Sargeant wird er einen talentierten Fahrer an seiner Seite haben.

2023 ist auch das Jahr des Wechsels an der Spitze von Williams: James Vowles wird den scheidenden Jost Capito als Teamchef ablösen. Wer den technischen Direktor François-Xavier Demaison ersetzen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Die Frage ist, wie viel Einfluss dies auf das neue Auto haben wird.

Video Player

Mehr Videos