F1 News

Pirelli stellt Reifenauswahl für die ersten F1-Wochenenden 2024 vor

Dies sind die Reifen für die ersten drei Rennwochenenden im Jahr 2024

1. Dezember ab 15:13
  • GPblog.com

Die Formel-1-Saison ist gerade erst zu Ende gegangen, aber die ersten Ankündigungen für 2024 werden bereits gemacht. Pirelli gab am Freitagnachmittag die Reifenmischungen für die ersten drei Rennen der nächsten Saison bekannt.

Auswahl der Reifen

Nächstes Jahr wird es fünf verschiedene Mischungen geben: Der härteste Reifen ist der C1, der bis zum C5, der weichsten Mischung, reicht. 2023 gab es auch einen C0-Reifen, aber der wird 2024 nicht mehr verwendet. In Bahrain werden die härtesten Mischungen verwendet. Die C3-Mischung wird der weiche Reifen sein. Der C2 ist der mittlere Reifen, und der C1 ist der harte Reifen für das erste Rennwochenende des Jahres.

Andere Auswahlmöglichkeiten beim Saudi-Arabien GP

In Saudi-Arabien werden die Dinge anders aussehen. Hier wird die C3-Mischung nicht mehr als weicher Reifen, sondern als Medium-Reifen fungieren. Auf dem Jeddah Corniche Circuit wird also der C2 der harte Reifen sein, und die C4-Mischung wird zum ersten Mal an einem Rennwochenende zum Einsatz kommen.

Die weichsten Mischungen in Australien

Schließlich wurden auch die Mischungen für den Großen Preis von Australien bekannt gegeben. Hier müssen die Fahrer ihre Runden auf den weichsten Mischungen drehen. Die C5-Mischung ist der weiche Reifen, die C4-Mischung ist der mittlere Reifen und die C3-Mischung ist der harte Reifen. An den ersten drei Wochenenden werden also bereits alle Reifen im Einsatz sein.