Der Trainer von Carlos Sainz wechselt zum Team von Max Verstappen

F1 News

Trainer Carlos Sainz wechselt für Verstappen zu Red Bull
28. November ab 09:04
  • GPblog.com

Wie bereits erwähnt, musste sich Max Verstappen von seinem Leistungstrainer Bradley Scanes verabschieden, der sich entschlossen hatte, nach vier Jahren aufzuhören, weil er mehr zu Hause sein wollte. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht bekannt, wer sein Nachfolger werden würde. Jetzt wissen wir, wer es ist.

Rupert Manwaring, derzeit Trainer von Carlos Sainz, wechselt zum Red Bull Team und wird dort Max Verstappens Leistungstrainer, wie die De Telegraaf und Chris Medland heute Morgen berichten. Manwaring arbeitet bereits seit acht Saisons mit dem Spanier zusammen und hat ihn nach jedem Teamwechsel des Fahrers begleitet. Es ist also nicht das erste Mal, dass der britische Performance Coach unter eine neue Führung kommt.

Erfahrung mit der Familie Verstappen

Rupert Manwaring ist nach seinem Vater benannt, also ebenfalls Rupert Manwaring. Manwaring senior hat bereits mehr als genug Erfahrung in der Formel 1, denn er hat in den späten 1990er Jahren und Anfang dieses Jahrhunderts mit Jos Verstappen bei verschiedenen Teams zusammengearbeitet.