F1 News

Update: Formel-E-Test durch Feuer in der Boxengasse unterbrochen

Update: Formel-E-Test durch Feuer in der Boxengasse unterbrochen

24-10-2023 13:27

Ludo van Denderen

Aufruhr im Fahrerlager der Formel E. Nyck de Vries sprach am Dienstagnachmittag gerade auf einer Pressekonferenz in einem Raum auf der Rennstrecke in Valencia, als der Feueralarm losging. In vielen Fällen ist das ein Fehlalarm, aber nicht in diesem Fall. Alle mussten sofort das Boxengebäude verlassen, da in der Boxengasse ein Feuer ausgebrochen war. Teams, Fahrer und Medienvertreter wurden in einem nahegelegenen Parkhaus untergebracht.

Laut Formel E ist nichts über Verletzungen bekannt. Es ist noch unklar, ob und wann der zweite Teil der Testsession fortgesetzt werden kann. Außerdem ist unklar, ob die Pressekonferenz fortgesetzt werden kann.

Inzwischen gibt es auch ein Bild von der Rauchentwicklung.

Aktualisierung 14:00

Die Formel E teilt mit, dass eine Person verletzt wurde und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde.

Unterdessen teilt die Formel E mit, dass an diesem Dienstag nicht mehr getestet wird. Ob morgen getestet wird, ist noch unklar.