Mick Schumacher nimmt beim Reifentest erstmals im Mercedes Platz

F1 News

Mick Schumacher wird beim Pirelli-Test in Barcelona im Mercedes fahren
31. Mai ab 10:44
Letzte Aktualisierung 31. Mai ab 16:32
  • Paola Bonini

Mick Schumacher wird nächsten Mittwoch zum ersten Mal im W14 Platz nehmen, berichtet Bild. Der Sohn des siebenfachen Weltmeisters Michael Schumacher ist seit diesem Jahr Reservefahrer bei Mercedes und darf am kommenden Mittwoch einen Pirelli-Reifentest auf der Strecke in Barcelona absolvieren.

Der 24-jährige Schumacher fuhr letztes Jahr für das Haas-Team. Im Jahr 2022 sammelte der Deutsche einige Punkte, aber nach teuren Unfällen und enttäuschenden Ergebnissen wurde er durch seinen Landsmann Nico Hülkenberg ersetzt.

Rückkehr auf die Rennstrecke

In der Zwischenzeit ist der ehemalige Formel-2-Champion Reservefahrer bei Mercedes, wo er hauptsächlich Simulationsarbeit leistet. Während an diesem Wochenende noch der Große Preis von Barcelona ausgetragen wird, wird Schumacher nächste Woche seine ersten Meter im Mercedes zurücklegen. Dies wird also ein Reifentest für Pirelli sein. George Russell wird ebenfalls die Pirelli-Reifen testen, allerdings erst am Dienstag.