F1 News

Horner über Verstappen: 'Von Max weiß man, dass man 100 Prozent bekommt'

Horner über Verstappen: 'Von Max weiß man, dass man 100 Prozent bekommt'

26-11-2022 08:55
0 Kommentare

GPblog.com

Christian Horner erlebt mit Max Verstappen seine zweite Erfolgsphase bei Red Bull Racing. Während er mit Sebastian Vettel zwischen 2010 und 2013 vier Weltmeistertitel in Folge gewonnen hat, sind es mit dem Niederländer jetzt zwei. Und das Ende scheint noch lange nicht in Sicht zu sein.

Der Teamchef bemerkte, dass Verstappen eine immer wichtigere Rolle im Team spielt. Der Fahrer ist seit 2016 bei Red Bull und hat seither einige große Fortschritte gemacht. Mit seinem ersten Weltmeistertitel im vergangenen Jahr bekam er die nötige Ruhe, was seiner Leistung zugutekam.

"Bei Max weiß man einfach, dass man 100 Prozent bekommt, wenn man ihn ins Auto setzt", resümierte Horner im Gespräch mit Formule1.nl die Zusammenarbeit mit Verstappen. Laut dem Teamchef lohnt sich Verstappens Kritik am Ende. "Er ist anspruchsvoll, aber er gibt auch viel zurück."

Verstappen verlangt viel von Red Bull

Obwohl Verstappen den Weltmeistertitel bereits in Japan holte, arbeitete er auch an den folgenden Rennwochenenden hart für den Sieg. "Er pusht einfach. Er pusht sich selbst. Max ist genauso hart zu sich selbst wie zum Team", sagte Horner, der mit Red Bull zum ersten Mal seit 2013 die Konstrukteursmeisterschaft gewann.

Video Player

Mehr Videos