F1 News

Hamilton: 'Ich konzentriere mich nicht mehr auf die Dinge hinter mir'.

Hamilton: 'Ich konzentriere mich nicht mehr auf die Dinge hinter mir'.

17. November ab 12:51
  • GPblog.com

Letztes Jahr hatte Mercedes in Abu Dhabi eine überragende Pace, aber Lewis Hamilton erwartet nicht, dass das am kommenden Wochenende wieder der Fall sein wird. Er glaubt, dass der Yas Marina Circuit Red Bull Racing und möglicherweise Ferrari besser liegt. Er sagt, dass er nicht mehr viel über die Niederlage im letzten Jahr nachdenkt.

Hamilton hofft, dass der Große Preis von Abu Dhabi ähnlich verlaufen wird wie das Rennen in Brasilien, aber er ist nicht überzeugt, dass Mercedes auch hier das stärkste Team ist. " Ich glaube nicht, dass diese Strecke unsere stärkste sein wird. Wir denken, dass sie den anderen ein bisschen besser liegt", sagte er auf der Pressekonferenz gegenüber GPblog und anderen.

Hamilton weicht Fragen zu Abu Dhabi 2021 aus

Auf die viel diskutierte letzte Etappe des letztjährigen Rennens in Abu Dhabi angesprochen, sagt Hamilton, dass er kaum darüber nachdenkt. "Ich denke nicht viel darüber nach, ich habe nicht viele Gedanken an das letzte Rennen hier. Ich habe hier in den vergangenen Jahren viele tolle Erfahrungen gemacht", antwortete der Mercedes-Fahrer etwas ausweichend.

Er sagt zwar, dass er auf dem Yas Marina Circuit "viele Höhen und Tiefen" erlebt hat, aber er will sich nicht mehr mit der Vergangenheit beschäftigen. "Ich konzentriere mich nicht mehr auf Dinge, die hinter mir liegen, sondern versuche, das Beste aus mir herauszuholen. Ich schaue nicht auf die Vergangenheit und denke, was ich hätte besser machen können", sagte Hamilton.