Red Bull Content Pool

F1 News

Perez geht in den Kampf um P2: Nur eine Frage der Zeit, bis Max Champion wird.

Perez geht in den Kampf um P2: "Nur eine Frage der Zeit, bis Max Champion wird".

29 September - 21:12
0 Kommentare

GPblog.com

Rein rechnerisch haben sowohl Charles Leclerc als auch Sergio Perez noch eine Chance, 2022 Weltmeister zu werden. In der Realität ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis Max Verstappen seinen zweiten Formel-1-Titel holt, so Teamkollege Perez.

Auf die Frage, ob er mehr Freiheiten im Kampf um Siege haben wird, wenn Verstappen sich den Titel sichert, antwortete Perez mit Nein. "Ich glaube nicht, dass es sich von meiner Seite aus ändert. Ich denke, wir müssen unser eigenes Ding machen", sagte er im Pressekonferenz vor dem Großen Preis von Singapur.

Perez kämpft gegen Leclerc um P2

Die Hoffnungen auf seinen ersten Weltmeistertitel in diesem Jahr hat der Mexikaner längst aufgegeben, aber er kämpft noch immer mit Charles Leclerc um den zweiten Platz in der Meisterschaft. "Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis Max Weltmeister wird. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns auf uns selbst konzentrieren und versuchen, in den nächsten sechs Rennen das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und die Saison auf einem Hoch zu beenden", sagte Perez.

Perez ist derzeit Dritter in der Meisterschaft, nur neun Punkte hinter Leclerc. Der Red Bull-Pilot hat George Russell im Schlepptau, der seinerseits nur sieben Punkte auf Perez einbüßen muss. Auch Carlos Sainz kommt immer näher, so dass der Kampf um den zweiten Platz zu einem netten Trostpreis werden könnte, wenn es in der Schlussphase der F1-Saison nicht zu einem erbitterten Titelkampf kommt.

Video Player

Mehr Videos