F1 News

McLaren entlässt den Direktor des Fußballclubs Chelsea

McLaren entlässt den Direktor des Fußballclubs Chelsea

22 September - 14:22
0 Kommentare

GPblog.com

McLaren ist es gelungen, Steve Atkins vom Fußballclub Chelsea loszueisen. Atkins soll in den kommenden Jahren eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der Kommunikation bei McLaren spielen, wie Zak Brown und andere auf McLaren's offizielle Website.

"Kommunikation war noch nie so wichtig wie jetzt, da wir unsere ehrgeizigen Wachstumspläne umsetzen wollen", sagt Brown. "Steve ist eine fantastische Führungspersönlichkeit und bringt eine Fülle von Kommunikationserfahrungen aus dem Sport und der Regierung mit, die sich als unschätzbar erweisen werden, wenn es darum geht, unsere Chancen zu maximieren und alle Herausforderungen zu meistern."

Dass Atkins einiges auf dem Kasten hat, zeigt sich an den Titeln, die er in seinem Namen trägt. So war er beispielsweise der einflussreichste Kommunikator im Fußball in den Jahren 2020, 2021 und 2022. Außerdem ist er seit 2016 unter den Top 10 der einflussreichsten Personen im PR Week's Power Book in der Kategorie Sport und Unterhaltung.

Norris spricht hoffnungsvoll über McLaren

Hinter den Kulissen arbeitet McLaren hart daran, die Leistung des Formel-1-Teams zu verbessern. Lando Norris verriet erst diese Woche, dass er zuversichtlich ist, dass McLaren die Erwartungen erfüllen wird, aber dass das Zeit braucht.

Video Player

Mehr Videos