F1 News

Hamilton erkennt: Die Reise ist der wichtigste Teil.

Hamilton erkennt: "Die Reise ist der wichtigste Teil".

22 September - 13:04
0 Kommentare

GPblog.com

Lewis Hamilton blickt mit einem guten Gefühl auf seine Karriere in der Formel 1 zurück. Der Brite hat nicht weniger als sieben Weltmeistertitel errungen und steht damit auf einer Stufe mit Michael Schumacher. Doch Hamilton ist sich bewusst, dass es wichtigere Dinge gibt, als Erfolge zu erzielen.

Obwohl für den Mercedes-Piloten die letzten Jahre in der Formel 1 anstehen, ist Hamilton weit davon entfernt, seine Karriere zu beenden. Stattdessen betonte er gegenüber Formel1.com dass er hofft, mit Mercedes noch viele großartige Dinge erreichen zu können.

Hamilton blickt auf Mercedes-Erfolge zurück

Seit 2014 hat er konstant um den Weltmeistertitel gekämpft, aber in diesem Jahr ist das eine andere Geschichte. Max Verstappen ist auf dem besten Weg, den Weltmeistertitel glorreich zu gewinnen. Dadurch wird Hamilton noch mehr bewusst, wie schön die Erfolge waren. Dabei macht er den Verantwortlichen bei Mercedes ein großes Kompliment.

"Die Vorstellung, dass kein Fahrer in der Geschichte jemals mehr als sieben Siege eingefahren hat, will man natürlich auch erreichen. Aber ich denke, wenn man älter wird, erkennt man, dass die Reise das Wichtigste ist", sagte Hamilton.

Video Player

Mehr Videos