F1 News

Norris rechnet in der nächsten Saison nicht mit einem GP-Sieg

Norris rechnet in der nächsten Saison nicht mit einem GP-Sieg

22 September - 11:45
0 Kommentare

GPblog.com

Lando Norris hat mit McLaren noch keinen Grand-Prix-Sieg errungen. Tatsächlich gelingt es dem britischen Rennstall auch in dieser Saison nicht, den Top-Teams das Leben schwer zu machen. Laut dem Fahrer ist das aber keine Überraschung für ihn, er sagte Formel1.com.

"Ich wusste, dass ich letztes Jahr nicht gewinnen würde, dieses Jahr werde ich nicht gewinnen und nächstes Jahr ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass wir nicht gewinnen werden", verriet Norris freimütig. Seine beste Leistung erzielte der Brite beim diesjährigen Rennwochenende in Imola, als er die Ziellinie auf dem dritten Platz überquerte.

Norris blickt jedoch längerfristig und ist daher zuversichtlich, dass McLaren in ein paar Jahren dort sein wird, wo es sein möchte. "Ich glaube daran, dass wir gemeinsam etwas erreichen können, und ich denke, das macht die Sache süßer, als nur einem Team beizutreten, das die Chance hat, Rennen zu gewinnen."

Norris macht McLaren nervös

Laut dem McLaren-Fahrer hat er zu Beginn der Saison ein paar Monate gebraucht, um sein Auto zu beherrschen. Dennoch hat er das Gefühl, dass der Rennstall noch viel verbessern muss, um wirklich vorne mitzufahren.

In der nächsten Saison wird er Oscar Piastri als Teamkollegen bekommen. Nico Rosberg hat Anfang der Woche verraten, dass er den Australier vor eine große Herausforderung stellt. Er glaubt nämlich, dass er schnell das Niveau von Norris erreichen muss, um bei McLaren zu bleiben.

Video Player

Mehr Videos