F1 News

Piastri unter großem Druck: Dann sollte er die F1 sofort verlassen

Piastri unter großem Druck: "Dann sollte er die F1 sofort verlassen

22 September - 08:59
0 Kommentare

GPblog.com

Nico Rosberg lobt Oscar Piastri für seinen Mut, zu McLaren zu wechseln, warnt den jungen Australier aber auch vor dem großen Widerstand, den er von Lando Norris zu spüren bekommen wird.

Norris hat in den letzten beiden Saisons gezeigt, dass er ein guter Anführer für McLaren ist. Eigentlich wurde Daniel Ricciardo für diese Rolle geholt, aber der achtfache Rennsieger kommt im Team aus Woking einfach nicht zur Geltung. Tatsächlich ist der Unterschied zwischen den beiden Fahrern so groß, dass McLaren beschlossen hat, Daniels Vertrag auszukaufen.

Piastri unter Druck

Piastri, der wie Ricciardo ebenfalls aus Australien stammt, wurde als Ersatzfahrer bei McLaren auserkoren, steht aber dadurch sofort unter Druck. Nicht nur, dass sein Weggang von Alpine für Kontroversen gesorgt hat, als Teamkollege von Norris steht er auch sofort vor einer großen Herausforderung.

Für Oscar wird es schwer werden, dort gut abzuschneiden. Lando ist Weltklasse, er hat das Zeug zum Weltmeister, also wird es nicht einfach sein, dort besser zu sein als Daniel", sagte Rosberg laut Sky Sports.

Rosberg verweist auf den Unterschied in der Erfahrung der beiden Australier. Während Ricciardo mit einem Tank voller Erfahrung zu McLaren kam und geschlagen wurde, hat Piastri noch nie an einem F1-Training teilgenommen. ''Ich glaube wirklich, dass es für Oscar nächstes Jahr eine große, große Herausforderung sein wird, in der Nähe von Lando zu sein.''

''Das ist ein mutiger Schritt von Oscar, wirklich. Entweder er schlägt Lando oder er ist raus aus dem Sport. Das ist wirklich hart, aber er glaubt an sich. Und wenn du glaubst, dass du so gut bist, musst du es einfach versuchen ", sagte der Weltmeister von 2016.

Video Player

Mehr Videos