F1 News

Spa-Francorchamps veröffentlicht Hausordnung: Kein oranger Rauch beim GP von Belgien?

Spa-Francorchamps veröffentlicht Hausordnung: Kein oranger Rauch beim GP von Belgien?

18 August - 16:20
0 Kommentare

GPblog.com

In letzter Zeit ist das Verhalten einiger Formel-1-Fans während der Grand-Prix-Wochenenden immer wieder in die Kritik geraten. Vor allem beim GP von Österreich wurde über Fehlverhalten berichtet und seitdem tun die Organisatoren alles, um eine Wiederholung bei ihrer eigenen Veranstaltung zu verhindern.

Spa-Francorchamps verkündet Hausregeln

Die Organisation des belgischen GP reagiert darauf, indem sie die Hausregeln in einem Posting auf den sozialen Medien bekannt gibt. Zunächst einmal wird zu respektvollem Verhalten aufgerufen: Das bedeutet, dass die Besucher sich gegenseitig, aber auch die Umgebung mit Respekt behandeln müssen.

Es wird auch deutlich gemacht, was auf dem Gelände nicht erlaubt ist. Den Besuchern wird geraten, Folgendes nicht mit auf das Gelände zu nehmen: Glas, Rauchfackeln, Waffen, Alkohol, Fahrräder, Haustiere (außer Assistenzhunde und Roscoe), Grills und Drohnen. Spa-Francorchamps darf in diesem Jahr nicht mit orangefarbenem Nebel bedeckt werden. Und schließlich dürfen keine Schilder von der Strecke entfernt werden, mit der Warnung, dass Zuwiderhandlungen von Sicherheitskameras aufgezeichnet werden.

Video Player

Mehr Videos