F1 News

Fehlt Ferrari ein Anführer? Jemand muss etwas dazu sagen.

Fehlt Ferrari ein Anführer? Jemand muss etwas dazu sagen".

15 August - 08:03
0 Kommentare

GPblog.com

Marc Surer würde am liebsten alle Strategen von Ferrari feuern. Der ehemalige F1-Pilot hat wenig Verständnis für den Ärger innerhalb des italienischen Teams.

Ferrari hat sich in dieser Saison mit seinen strategischen Entscheidungen übernommen. Nach dreizehn Rennen liegt das Team in der Fahrer- und Konstrukteursmeisterschaft zurück, obwohl es vielleicht das schnellste Auto hat. Obwohl die Fahrer manchmal Fehler machen und auch der Motor mehr als einmal ausfällt, ist es die Strategie, die in Frage gestellt wird.

Fehler von Ferrari

In der Tat hat Ferrari beim Großen Preis von Ungarn nicht zum ersten Mal eine falsche Strategie verfolgt. ''Man kann nur den Kopf schütteln, dass sie immer wieder die falschen Entscheidungen treffen. Ich würde alle Strategie-Leute feuern'', urteilt Surer in einem Video von Formel1.de.

Nicht nur die Fehler, sondern auch das Fehlen von Verantwortung stört die Schweizer. Mattia Binotto kommt immer mit einer anderen Ausrede, warum es nicht so schlimm ist, und Surer vermisst dabei eine strenge Führung. ''Jemand an der Spitze muss etwas sagen. 'Was machen wir eigentlich? Wir haben das schnellste Auto?'", stellt Surer fest.

Video Player

Mehr Videos