F1 News

Gasly sah aggressiven Verstappen: Er hat am Start ein paar Fehler gemacht.

Gasly sah aggressiven Verstappen: Er hat am Start ein paar Fehler gemacht".

14 August - 09:39
0 Kommentare

GPblog.com

Pierre Gasly glaubt, dass sich Verstappens Charakter während seiner Zeit bei Red Bull Racing verändert hat. Der Franzose findet, dass der Niederländer sein Potenzial bewiesen hat. Zu Beginn seiner Formel-1-Karriere wurde Verstappen oft als aggressiver Fahrer gesehen, der auf der Strecke viele Fehler machte.

Mit seinem ersten Weltmeistertitel in der Tasche und bereits acht Siegen in der Saison 2022 macht Verstappen einen großen Eindruck. Gasly kennt den Niederländer seit seiner Kindheit, denn die beiden Fahrer sind in den letzten 15 Jahren gegeneinander angetreten. Der Franzose hat die Kämpfe gegen Verstappen immer genossen und er hofft, dass er in Zukunft wieder gegen den Niederländer antreten kann.

"Er ist offensichtlich extrem talentiert. Er ist exzellent. Ich denke, die Erfahrung und die Kombination aus dem, was er mit Red Bull Racing aufgebaut hat, ist einfach ein unglaublich effizientes Paket", sagt der AlphaTauri-Fahrer. Express.

Gasly: 'Verstappen war sehr aggressiv'

"Als er in die Formel 1 kam, war er wahrscheinlich noch etwas unreif, sehr aggressiv und hat am Anfang ein paar Fehler gemacht, auch wenn er immer sehr konkurrenzfähig war. Aber ich denke, in den letzten Jahren hat er sein Potenzial voll und ganz bewiesen", sagt Gasly. Der Franzose sieht, dass Verstappen jetzt kaum noch Fehler macht.

In der ersten Hälfte der Saison 2019 ersetzte Gasly Daniel Ricciardo bei Red Bull. Der Franzose hatte jedoch Schwierigkeiten, mit Verstappens Tempo mitzuhalten und wurde aufgrund enttäuschender Ergebnisse zur Saisonmitte durch Alexander Albon ersetzt.

Video Player

Mehr Videos