F1 News

Verstappen bricht Schumachers beeindruckenden Rekord mit F1-Sieg in Japan

Verstappen bricht Schumachers beeindruckenden Rekord mit F1-Sieg in Japan

25-09-2023 12:56 Letztes Update: 13:26

GPblog.com

Der Große Preis von Japan wurde von Max Verstappens sensationellem Sieg dominiert, der Red Bull Racing den sechsten Konstrukteurstitel der Formel 1 und den zweiten in Folge bescherte. Der Niederländer brach außerdem einen beeindruckenden Rekord, der zuvor von F1-Legende Michael Schumacher gehalten wurde.

Verstappen bricht Schumachers Rekord

Vor dem Japan GP hatten Verstappen und Schumacher gleich viele Rennen hintereinander von der Pole Position aus gewonnen. In Japan startete der Niederländer von der Pole Position, nur um sie in einen Sieg zu verwandeln. Er gewann das Rennen zum dreizehnten Mal in Folge und stellte damit einen neuen Rekord auf.

Für Red Bull bedeutete der Ausfall von Sergio Perez weniger einen Rekord als einen zweifelhaften Meilenstein. Zum ersten Mal in diesem Jahr kamen beide Red Bulls bei einem Grand Prix nicht ins Ziel.

Das Besondere an diesem "Meilenstein" war, dass der Mexikaner nach seinem Abbruch auf die Strecke zurückgeschickt wurde, um eine Zeitstrafe abzusitzen. Danach wurde er wieder auf die Strecke gerufen, was einen doppelten Stopp während des japanischen F1-Rennens bedeutete.