Red Bull Content Pool

General

Verstappen verpasst den Laureus Award 2023 und wird nicht ausgezeichnet

Verstappen verpasst den Laureus Award 2023 und wird nicht ausgezeichnet

08-05-2023 19:40 Letztes Update: 19:54

GPblog.com

Max Verstappen wurde das zweite Jahr in Folge für den prestigeträchtigen Laureus World Sports Award nominiert. Die Wahl fand heute Abend statt und der Red Bull Racing-Fahrer war nicht unter den Gewinnern 2023. Lionel Messi ging als Gewinner des angesehenen Sportpreises hervor.

Die Auszeichnung - auch "der Oscar des Sports" genannt - wurde in den letzten Jahren von mehreren Sportgrößen gewonnen. Usain Bolt, Roger Federer, Serena Williams, Tiger Woods und Lionel Messi haben die Auszeichnung bereits erhalten. Auch die Formel-1-Fahrer Michael Schumacher, Sebastian Vettel und Lewis Hamilton haben die Auszeichnung in der Vergangenheit erhalten. Letztes Jahr war Verstappen der vierte F1-Fahrer, der die Trophäe erhielt.

Die Konkurrenz für Verstappen war in diesem Jahr sehr groß. Neben dem 25-jährigen Limburger waren auch der Fußballer Kylian Mbappé, der Tennisspieler Rafael Nadal, der Basketballspieler Stephen Curry und der Stabhochspringer Mondo Duplantis nominiert.