F1 News

Lewis Hamilton lobt Red Bull

Lewis Hamilton lobt Rivalen: "Red Bull ist ein fantastisches Team".

21. April ab 15:55
  • GPblog.com

Lewis Hamilton hat sich positiv über den großen Rivalen Red Bull Racing geäußert. Der britische Fahrer glaubt, dass es sehr schwierig sein wird, die Österreicher zu überholen, sagte er gegenüber Motorsport.com.

Seit der Einführung des neuen technischen Reglements im Jahr 2022 ist Red Bull das Team, das es zu schlagen gilt. Letztes Jahr hat Max Verstappen in seinem RB18 satte 15 Rennen gewonnen. Der Niederländer wird bestrebt sein, diesen Rekord im Jahr 2023 zu brechen. Der Energy-Drink-Hersteller hat auch in diesem Jahr die besten Aussichten, beide Meisterschaften zu gewinnen. In der Tat sieht der Abstand zur Konkurrenz in diesem Jahr nur noch größer aus.

Hamilton lobt Red Bull

Der siebenfache Weltmeister Lewis Hamilton will nur eines: einen achten Weltmeistertitel gewinnen und Michael Schumacher als Fahrer mit den meisten Weltmeistertiteln überholen. Sehr zur Enttäuschung des Mercedes-Piloten erwies sich sein Auto als nicht in der Lage, die Menge in Milton Keynes strukturell zu bekämpfen. "Es kann eine lange Zeit dauern, bis man ein anderes Auto eingefangen hat", erklärte Hamilton. "Es gibt Autos, bei welchen die Entwicklungskurve im Laufe einer Saison flacher wird. Aber es gibt eben auch Rennwagen, die werden nur schneller und schneller. Ich bin der Ansicht, dass Red Bull Racing in aller Wahrscheinlichkeit immer stärker wird", so der Mann aus Stevenage.

Trotzdem gibt der Fahrer nicht auf. "Red Bull Racing ist ein tolles Team, und sie werden dieses Auto weiter verbessern". Es liegt nun an Mercedes, die Lücke so schnell wie möglich zu schließen. Auf ihrem Weg zu mehr Erfolg haben die Deutschen die Organisation stark verändert. Hamilton weiß, was der Rennstall tun muss: "Wir werden den Rest des Jahres damit verbringen, die Lücke hoffentlich zu schließen."