Red Bull Content Pool

F1 News

Ricciardo freut sich auf die Zeit bei Red Bull: Es fühlt sich an, als käme ich nach Hause.

Ricciardo freut sich auf die Zeit bei Red Bull: "Es fühlt sich an, als käme ich nach Hause".

24 November - 20:07
0 Kommentare

GPblog.com

Daniel Ricciardo freut sich auf die Rückkehr zu Red Bull Racing nach zwei schwierigen Jahren bei McLaren. Er beschreibt es als ein nostalgisches Gefühl und hofft, dass er seine Qualitäten bei dem Team beweisen kann, mit dem er die meisten Erfolge hatte.

In dem Jahr, in dem er keinen festen Startplatz in der Formel 1 hat, hofft Ricciardo, sein Leben ausgeglichener zu gestalten. Red Bull Racing spielt dabei eine wichtige Rolle, denn er hat einen Großteil seiner Karriere mit dem Team verbracht. "Es hat etwas, dorthin zurückzukehren, wo alles angefangen hat", sagte der Australier im Gespräch mit Speedcafe.com.

Ricciardo denkt nostalgisch an die Rückkehr zu Red Bull

In letzter Zeit ist Ricciardo immer bewusster geworden, wie viel Red Bull ihm bedeutet hat. "In den letzten Jahren ist mir das alles klar geworden. Als Herr Mateschitz starb, wurde mir klar, wie viel ich ihnen zu verdanken habe. Ich war immer dankbar für die Chance, die sie mir gegeben haben, aber dann wurde mir klar: Ohne sie wäre ich buchstäblich nicht in der Startaufstellung", fuhr er fort.

Die Rückkehr zu Red Bull, wenn auch nicht mit einem festen F1-Sitz, löst bei Ricciardo daher ein nostalgisches Gefühl aus. "Es fühlt sich an, als würde ich nach Hause kommen. Sie sind die wichtigsten Leute, die dich in deiner ganzen Karriere unterstützt haben. Du sehnst dich einfach nach dieser Umgebung und dieser Wärme und Liebe zurück", sagte der achtmalige Grand-Prix-Sieger.

Ricciardo hofft, bei Red Bull, wo er bisher seine größten Erfolge gefeiert hat, wieder Selbstvertrauen zu gewinnen. "Ich freue mich darauf, zu Red Bull zurückzukehren, einem Ort, an dem ich offensichtlich gut mit Max zusammen gearbeitet habe. Auch im Simulator und in ein Auto zurückzukehren, bei dem ich denke: 'Damit kann ich meine Stärken zeigen.'"

Video Player

Mehr Videos