Video: Heftige Crashs am letzten DTM-Wochenende

F1 News

Video: Heftige Crashs am letzten DTM-Wochenende
8. Oktober ab 20:30
  • GPblog.com

Während die meisten Augen auf die Formel 1 in Japan gerichtet sind, ist die DTM bereit für das letzte Wochenende der Saison. Das erste Rennen des Wochenendes auf dem Hockenheimring am Samstag war ein unvergessliches. Im negativen Sinne des Wortes, versteht sich.

Oft haben die Sanitäter an den Rennstrecken (zum Glück) nichts zu tun. In Hockenheim war das medizinische Zentrum am Samstag sehr beschäftigt. Insgesamt sechs Fahrer wurden bei mehreren Stürzen verletzt. Thomas Preining, Clemens Schmid und Marius Zug konnten nach einem Besuch beim Streckenarzt wieder fahren, Rolf Ineichen, Dennis Olsen und David Schumacher wurden ins Krankenhaus gebracht.


Schumacher

Vor allem letzterer hatte sich bei einem heftigen Crash, der im Video ab Minute zwei zu sehen ist, erhebliche Verletzungen zugezogen. Schumacher erlitt bei dem Unfall Prellungen an der Wirbelsäule und Schürfwunden an den Knien. Außerdem wurde sein Auto - und das vieler seiner Kollegen - so stark beschädigt, dass er in Rennen 2 am Sonntag ohnehin nicht starten kann.

Der schwere Unfall von Schumacher war nicht der einzige an diesem Tag. Das Rennen wurde von schweren Unfällen überschattet. Es bleibt abzuwarten, wer am Sonntag zum letzten Rennen der DTM-Saison starten kann.