F1 News

Verstappen nüchtern: 'Für mich gibt es keinen zusätzlichen Wert'

Verstappen nüchtern: 'Für mich gibt es keinen zusätzlichen Wert'

06-10-2022 13:50
0 Kommentare

GPblog.com

Max Verstappen bereitet sich auf ein wichtiges Rennwochenende vor. In Japan hat er nämlich die Möglichkeit, sich seinen zweiten Formel-1-Weltmeistertitel zu sichern. Doch der Niederländer lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und erklärte im Gespräch mit Formel1.com dass er in der aktuellen Situation ruhig bleibt.

Verstappen ist der Weltmeistertitel kaum noch zu nehmen. Mit einem Vorsprung von mehr als 100 Punkten auf Charles Leclerc und Sergio Perez scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der Fahrer nicht mehr überholt werden kann. Ein Sieg und die schnellste Rennrunde werden in Japan ausreichen.

Doch der amtierende Weltmeister weiß besser als jeder andere, wie wichtig es ist, sich ausschließlich auf das Rennen zu konzentrieren. In Singapur musste sich Verstappen noch geschlagen geben, als er mit Red Bull Racing nicht über einen siebten Platz hinauskam.

Im Interview mit dem Medium erklärt er jedoch, dass er großes Vertrauen in sein Team hat und in Japan wieder eine Spitzenleistung anstreben wird. "Solange man am Ende gewinnt, ist das das Wichtigste. Es spielt keine Rolle, ob es sechs Rennen vor dem Ende eines Rennens ist. Für mich hat das keinen zusätzlichen Wert", erklärte er.

Verstappen begeistert von Suzuka

Der Suzuka International Racing Course, wie die Strecke in Japan genannt wird, erinnert Verstappen an die Strecke in Zandvoort. Beide Strecken haben mit Hans Hugenholtz denselben Designer. "Das kann man sehen. Es ist ein ähnliches Gefühl, wenn du fährst. Wenn du einen Fehler machst, kann das sehr teuer werden."

Video Player

Mehr Videos