F1 News

Piastri erklärt die Startnummer: Sie ist mir immer treu geblieben.

Piastri erklärt die Startnummer: "Sie ist mir immer treu geblieben".

27 September - 13:08
0 Kommentare

GPblog.com

Wenn Oscar Piastri nächstes Jahr für McLaren fährt, wird er mit der Startnummer 81 antreten. Auf Auf der Überholspur, dem offiziellen Podcast zum Großen Preis von Australien, erklärt Piastri, warum er diese Nummer gewählt hat.

Seit 2014 dürfen die Fahrer/innen in der Formel 1 ihre eigene Startnummer wählen, solange sie nicht bereits von jemand anderem in derselben Klasse verwendet wird. Die Nummer bleibt dann fest, es sei denn, der Fahrer wird Weltmeister. Dieses Jahr tauschte Max Verstappen zum Beispiel seine ikonische Nummer 33 gegen die Nummer 1, um seinen neuen Status als Weltmeister zu signalisieren.

Lange Geschichte mit der Nummer 81

Da Piastri nächstes Jahr sein Debüt geben wird, muss er auch seine eigene Nummer wählen. Der Australier hat sich für die Nummer 81 entschieden, eine Nummer, mit der er bereits eine lange Geschichte hat. Im Podcast erklärt er: "81 war die Nummer, die ich beim Kartfahren benutzt habe. Als ich mir das erste Mal eine Nummer aussuchen musste, hatte der Laden, in dem ich war, nur die Nummer 1 zur Verfügung. Ich habe dann die Nummer 11 gewählt. Aber als ich mich für die Victoria State Titles anmeldete, hatte jemand anderes bereits die Nummer 11 und ich wechselte zu 81. Diese Nummer hat mich seitdem nicht mehr losgelassen."

Piastri musste die Nummer 81 loslassen, als er in der Formel 3 und der Formel 2 fuhr, denn dort werden die Nummern an die Teams auf der Grundlage der Endwertung des Vorjahres vergeben. Jetzt darf er sich also wieder seine eigene Nummer aussuchen und hat sich für seine altbekannte 81 entschieden. Diese Startnummer wurde in der Formel 1 bisher nur zweimal verwendet. Im Jahr 1951 benutzte Maurice Trintignant sie beim Großen Preis von Deutschland und 1957 fuhr Tony Benadies mit der Nummer 81 beim Indianapolis 500, das damals noch zur Formel-1-Saison gehörte.

Video Player

Mehr Videos