Breaking News

OFFIZIELL: Zhou wird in der F1-Saison 2023 für Alfa Romeo fahren

OFFIZIELL: Zhou wird in der F1-Saison 2023 für Alfa Romeo fahren

27 September - 09:19 Letztes Update: 09:28
0 Kommentare

GPblog.com

Guanyu Zhou hat seinen Vertrag bei Alfa Romeo bis zum Ende der Formel-1-Saison 2023 verlängert. Die Vertragsverlängerung lag schon eine Weile in der Luft, aber jetzt wurde sie offiziell vom Team bekannt gegeben.

Zhou

Zhou legt ein solides Debüt in der Formel 1 hin. Der chinesische Fahrer wurde als Drittplatzierter der Formel 2 in die F1 gebracht. Der chinesische Fahrer erntete anfangs viel Kritik, weil viele meinten, er sei vor allem wegen seines großen Geldbeutels dabei, aber Zhou zeigte auch 2022, dass er tatsächlich gut fahren kann.

In seinem ersten Grand Prix belegte er den 10. Platz und holte damit den ersten Formel-1-Punkt für China. Später in der Saison holte Zhou fünf weitere Punkte und ist selten fehlerhaft. Dennoch wird der Chinese 2023 viel schneller fahren müssen, denn 2022 war der Abstand zu seinem Teamkollegen Valtteri Bottas eine Zeit lang etwas zu groß.

Video Player

Mehr Videos