F1 News

Bottas wählt den besten und lustigsten Teamkollegen und Teamchef seiner F1-Karriere

Bottas wählt den besten und lustigsten Teamkollegen und Teamchef seiner F1-Karriere

13 August - 14:36
0 Kommentare

GPblog.com

Valtteri Bottas ist glücklich bei Alfa Romeo. Der Finne gibt zu, dass die Atmosphäre viel entspannter ist als bei Mercedes und ist glücklich über die größere Rolle, die ihm in seinem neuen Team zugewiesen wurde.

Bottas glücklich bei Alfa Romeo

Bottas' Erfahrung wird von Alfa Romeo sehr geschätzt, wo er auch eine Rolle als Mentor von Guanyu Zhou spielt. " Ich genieße es, eine größere Rolle im Team zu spielen, als ich es bisher getan habe", sagte der Finne im Gespräch mit Viaplay. "Es ist wirklich lohnend, wenn du die Ergebnisse deiner Arbeit siehst."

Bottas ist dankbar für die Zeit bei Mercedes und die Siege, die er dort erringen konnte, aber er hat eindeutig seine Nische in einem völlig anderen Umfeld gefunden. Auf die Frage nach seinem besten Teamkollegen und seinem besten, antwortete er: "Der Beste? Lewis Hamilton, ohne Zweifel. Am meisten Spaß? Guanyu, wir haben viel zu lachen."

Er wird auch nach dem Vergleich zwischen seinen Teamchefs gefragt. Bei der Frage, ob er seinen aktuellen Teamchef(Fred Vasseur) oder seinen vorherigen (Toto Wolff) bevorzugt, muss Bottas nicht lange überlegen. "Ich glaube, Fred ist ein bisschen entspannter", lautet die ehrliche Antwort des Finnen. Außerdem kennt er Vasseur schon länger. "Mit Fred bin ich zwei Jahre lang F3 gefahren und wir haben zusammen den GP3-Titel gewonnen. Alles, was Fred anfängt, wird am Ende ganz oben stehen, also wird das hoffentlich auch hier der Fall sein."

Video Player

Mehr Videos