F1 News

Marko genießt: Für mich ist er die Überraschung des Jahres

Marko genießt: "Für mich ist er die Überraschung des Jahres"

5 August - 15:58
0 Kommentare

GPblog.com

Alle Augen sind auf Max Verstappen und Charles Leclerc gerichtet, um zu entscheiden, wer in dieser Saison den Weltmeistertitel holt. Helmut Marko interessiert sich aber auch für die anderen Fahrer und sieht eine große Überraschung, sagte er Oe24.at.

Der österreichische Berater ist von Fernando Alonsos Leistungen beeindruckt. Der Madrilene ist zwar schon 41 Jahre alt, aber Marko sieht immer noch viele Qualitäten in dem Fahrer, sowohl auf als auch neben der Strecke.

"Der ist sauschnell. Unglaublich, was er für Rennen liefert, für mich die Überraschung des Jahres. Ihm als Fahrer traue ich sogar noch Siege zu. Die Frage ist nur, ob ihm Aston Martin das Paket dazu hinstellen kann," betonte Marko in dem ausführlichen Interview. 

Marko über Veränderungen bei Aston Martin

Alonso befindet sich in seiner letzten Saison bei Alpine, da er 2023 zu Aston Martin zurückkehren wird. Marko ist zuversichtlich, dass sich der Spanier bei seinem neuen Team gut schlagen wird, auch wenn es für ihn schwierig sein wird, oft in die Punkte zu fahren.

Der Weggang von Vettel hingegen ist für Marko verständlich. Laut Marko ist der Deutsche einfach an anderen Dingen im Leben interessiert und deshalb passt sein Leben in der Formel 1 nicht so gut zu seinen Wünschen. Deshalb findet er es gut, dass der vierfache Weltmeister seine eigenen Schlüsse zieht.

Video Player

Mehr Videos

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der Englisch Originalfassung von GPblog.com veröffentlicht und mittels KI-Technologie übersetzt. Sollten Sie Probleme mit der Übersetzung haben, Kontaktieren Sie uns bitte und/oder Hier klicken, um den Artikel auf Englisch zu lesen.