General

Pirelli bringt diese Reifenmischungen auf den Circuit Zandvoort

Pirelli bringt diese Reifenmischungen auf den Circuit Zandvoort

1 August - 18:33
0 Kommentare

GPblog.com

Pirelli hat die Reifen bekannt gegeben, die bei den nächsten drei Grands Prix zum Einsatz kommen werden. Nach der Sommerpause finden die ersten drei Formel-1-Wochenenden jeweils in Belgien, den Niederlanden und Italien statt.

Für den Großen Preis von Belgien und Italien hat sich Pirelli für die Mischungen C2, C3 und C4 entschieden. Für das Wochenende in Zandvoort wurden die drei relativ härtesten Reifen gewählt. Das ist keine Überraschung, denn das war auch bei der letztjährigen Ausgabe der Fall.

Der Grund? Die Strecke in den Dünen ist wegen der vielen Kurven und der Neigung von neunzehn Prozent sehr hart für die Reifen, sagte Mario Isola gegenüber GPblog.

Reifenwahl F1 GP Belgien

- Pirelli PZero Weiß Hart C2-
Pirelli PZero Gelb Mittel C3-
Pirelli PZero Rot Weich C4

Reifen F1 GP Niederlande

- Pirelli PZero Weiß Hart C1-
Pirelli PZero Gelb Mittel
C2-
Pirelli PZero Rot Weich C3

Reifenwahl F1 GP Italien

- Pirelli PZero Weiß Hart C2-
Pirelli PZero Gelb
Mittel C3-
Pirelli PZero Rot Weich C4

Video Player

Mehr Videos