@nikita_mazepin

General

Mazepin siegt bei der Silk Way Rallye

Mazepin siegt bei der Silk Way Rallye

15 Juli - 06:02
0 Kommentare

GPblog.com

Nachdem Nikita Mazepin Anfang 2022 plötzlich ohne einen Platz in der Formel 1 dastand, musste der junge Russe seinen Kurs ändern. Heute versucht sich Mazepin im Rallyesport und das mit beachtlichem Erfolg.

Mazepin hat sich für die Silk Way Rallye angemeldet. Eine Raid-Rallye, die 2022 komplett innerhalb der Grenzen Russlands stattfinden wird. Für Mazepin, der 2022 keinen festen Sitz hat, eine perfekte Gelegenheit, sich für die Rallye anzumelden.

Sieg auf der siebten Etappe

Mazepin fährt in der Fahrzeugkategorie T3 für das Snag Racing Team und hat die siebte Etappe gewonnen. "Ich habe ein sehr gutes Gefühl. Wir haben acht Tage hinter uns, jeder Tag ist anders. Jeder Tag ist ein neuer Test, aber alles ist positiv", wird der ehemalige Haas F1-Fahrer von Marca.

Mit seinem Sieg auf der siebten Etappe hat Mazepin auch die Führung in der Gesamtwertung in der Klasse T3 übernommen. Er selbst sagt, dass dies nicht wichtig ist und dass er die Rallye genießen möchte. Im Jahr 2022 sind die Hauptkonkurrenten Fahrer aus Russland und Weißrussland. In den Vorjahren war das Feld mit Fahrern wie Carlos Sainz Sr. und Nasser Al-Attiyah viel stärker.

Video Player

Mehr Videos