F1 News

Toto Wolff verkauft seinen Ferrari F40

Toto Wolff bietet seltenen Ferrari zum Verkauf an

19. Januar ab 17:55
Letzte Aktualisierung 20. Januar ab 10:27
  • GPblog.com

Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat seinen Ferrari F40 zum Verkauf angeboten. Das Auto ist in einer Anzeige zu finden.

Seltenes Auto

Letztes Jahr gab der Österreicher bekannt, dass er ein paar seiner Autos verkauft. Der Ferrari steht beim Supersportwagen-Verkaufsspezialisten Tom Hartley Junior und scheint extrem selten zu sein: Die Serienproduktion fand zwischen 1987 und 1992 statt und es wurden nur etwa 1.300 Stück hergestellt. In der Anzeige steht unter anderem Folgendes:

"1 von nur 27 Exemplaren, die neu nach Spanien geliefert wurden."

"Ferrari 'Red Book' Classiche zertifiziert, was bestätigt, dass er noch sein originales Fahrgestell, seine Karosserie, seinen Motor und sein Getriebe hat." 

"Er wird komplett mit den originalen Büchern, einschließlich der wichtigen Garantie- und Wartungsbeilage, einer Ledertasche und einer speziellen Geschichtsakte angeboten."

Hamilton ist auch ein Ferrari-Fanatiker

Der Preis des Ferrari wird nicht genannt, aber für diejenigen, die noch etwas Taschengeld haben, ist dieses Auto definitiv ein Gewinn. Außerdem ist Wolff nicht der einzige bei Mercedes, der ein Auto des Rivalen Ferrari zu schätzen weiß. Auch Lewis Hamilton hat zwei Ferraris (beide La Ferrari) in seiner Garage stehen.