F1 News

Alonso über seine Zukunft in der Formel 1: Ich werde es Jahr für Jahr nehmen.

Alonso über seine Zukunft in der Formel 1: "Ich werde es Jahr für Jahr nehmen".

23 November - 06:45
0 Kommentare

GPblog.com

Fernando Alonso hat seinen letzten Grand Prix für Alpine beendet und wird sich ab dieser Woche auf Aston Martin konzentrieren. Er hofft, mit seinem Team in den kommenden Jahren um den Weltmeistertitel zu kämpfen, obwohl er weiß, dass die Herausforderung groß sein wird.

Mit seinen 41 Jahren hat Alonso noch immer nicht genug vom Fahren in der Formel 1. Im Moment hat der Fahrer zwei Weltmeistertitel in der Tasche und hofft, später noch einen dritten Titel hinzuzufügen. Ob das bei Aston Martin gelingen wird, bleibt abzuwarten, aber Alonso ist zuversichtlich.

"Ich mache nur weiter, weil ich glaube, dass wir eine Chance haben werden", betonte er im Gespräch mit dem BBC. "Das ist ein sehr wettbewerbsintensives Umfeld und um ein Champion zu werden, musst du etwas Besonderes abliefern. Ich bin bereit, von meiner Seite aus etwas Besonderes abzuliefern, und ich erwarte das Gleiche von ihnen."

Vettel will Aston Martin helfen

Vettel rechnet noch nicht damit, dass Aston Martin in der nächsten Saison unter den Topteams mitfahren kann. Er hofft jedoch, dass die Formation in den kommenden Rennjahren wachsen kann. Der Fahrer selbst geht davon aus, dass er noch zwei bis drei weitere Saisons in der Motorsportklasse mitfahren wird.

"Ich werde es von Jahr zu Jahr nehmen. In der letzten Saison war ich vielleicht nicht bei 100 %", erinnert er sich. "Wenn ich so fahre wie zum Beispiel dieses Jahr, worauf ich sehr stolz bin, werde ich nächstes Jahr weitermachen, egal wie die Ergebnisse sind, denn ich weiß, dass ich dem Team alles geben kann."

Video Player

Mehr Videos