F1 News

Verstappen auf dem Weg zum Weltmeistertitel: Bemerkenswerter Umschwung.

Verstappen auf dem Weg zum Weltmeistertitel: "Bemerkenswerter Umschwung".

27 September - 19:49
0 Kommentare

GPblog.com

Max Verstappen könnte sich am kommenden Wochenende in Singapur theoretisch den Weltmeistertitel holen. Der Niederländer wird ihn nicht nur selbst gewinnen müssen, sondern auch die Leistungen von Charles Leclerc und Sergio Perez im Auge behalten. Chris Medland erklärt auf Formel1.com dass es bemerkenswert ist, dass Verstappen so früh in der Saison die Weltmeisterschaft gewinnt.

In der Tat sah es zu Beginn des Rennjahres nicht so aus, als würde Verstappen den Monegassen so schnell erledigen. Verstappen schied an den ersten drei Rennwochenenden gleich zweimal aus, während Leclerc seine Punkte abholen konnte.

Dennoch blieb der amtierende Weltmeister zuversichtlich und liegt vor dem Großen Preis von Singapur bereits 116 Punkte vor seinem Verfolger Leclerc. Bei noch sechs ausstehenden Rennen könnte er es schon in wenigen Tagen schaffen. " Das wäre ein bemerkenswerter Umschwung nach den ersten drei Rennen der Saison", urteilt Medland.

Verstappen könnte den finalen Schlag liefern

Der Formel-1-Journalist merkt an, dass theoretisch noch Leclerc, Perez sowie George Russell für den Weltmeistertitel in Frage kommen. Ein Sieg von Verstappen in Singapur wäre seiner Meinung nach der endgültige Schlag für das Trio. "Ein Sieg von Verstappen würde diese Hoffnungen auf jeden Fall beenden", sagte er.

Video Player

Mehr Videos