Vorläufiger Alpin-Teamchef Famin: "Wir haben keine Eile, wir schaffen das".

F1 News

Vorläufiger Alpin-Teamchef Famin: "Wir haben keine Eile, wir schaffen das".
2. August ab 12:55
  • GPblog.com

Otmar Szafnauer ist derzeit nicht mehr Teamchef in der Formel 1. Zusammen mit Alan Permane ist der ehemalige Alpine-Teamchef von seinem Posten bei der französischen Formation zurückgetreten. Zuvor wurde bekannt gegeben, dass Alpine-CEO Laurent Rossi das Schiff verlassen hat. Bruno Famin ist jetzt der vorläufige Teamchef.

"Was die Funktion des Teamchefs angeht, so werde ich sie vorerst ausüben, darüber nachdenken und mich dann entscheiden. Aber es besteht keine Eile, wir können es schaffen", sagte Famin

Famin bei Alpine

"Aufgabe Nummer eins ist es, mit dem Personal zu sprechen, mit allen Mitarbeitern, zu erklären, was vor sich geht, und sicherzustellen, dass alle an Bord sind", sagte er. "Wir brauchen alle Energien, wir brauchen alle an Bord", so Famin weiter.

Auf der Strecke waren die Alpenfahrer Esteban Ocon und Pierre Gasly ziemlich unberechenbar. Die beiden französischen Raufbolde scheinen in dieser Formel-1-Saison bisher gleichauf zu sein. Alpine liegt mit 57 Punkten auf dem sechsten Platz der Konstrukteursweltmeisterschaft.