F1 News

Reifenwechsel für Verstappen bei Red Bull

Verstappen scheint auch ein Talent für Reifenwechsel zu haben

18. Februar ab 09:29
Letzte Aktualisierung 18. Februar ab 12:40
  • GPblog.com

Der zweimalige Weltmeister Max Verstappen profitiert jedes Jahr von den hervorragenden Boxenstopps von Red Bull Racing. Der österreichische Rennstall ist bekannt für seine Fähigkeit, sehr schnelle Reifenwechsel durchzuführen, die Verstappen oft einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. In der Vorsaison beschloss der Niederländer, einmal die andere Seite zu erleben.

In den sozialen Medien teilte Red Bull sogar ein Video, in dem Verstappen mit einer Radpistole in der Hand einen Reifenwechsel durchführt. Obwohl die tatsächliche Zeit nicht gemessen wurde, zeigte der Fahrer, dass er auch in diesem Bereich ein Talent hat.

 
 
 
 
 
Dit bericht op Instagram bekijken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Een bericht gedeeld door Oracle Red Bull Racing (@redbullracing)

Begeisterung über RB19

In den kommenden Tagen wird Verstappen andere Dinge im Kopf haben, denn nächste Woche stehen bereits drei weitere Testtage in Bahrain an. Es wird erwartet, dass er eineinhalb Tage in seinem Auto herumfahren wird, während sein Teamkollege Sergio Perez die andere Zeit für sich beanspruchen wird.

Im Moment glaubt Red Bull, mit dem RB19, wie das neue Auto heißt, ein Auto zu haben, mit dem sie in ein erfolgreiches Jahr gehen können. Es bleibt jedoch abzuwarten, was die Konkurrenz zustande bringt. Die Formel-1-Saison beginnt Anfang März in Bahrain.