F1 News

Albon bereit für die Rückkehr: Ich fühle mich bereit und so fit, wie ich sein kann

Albon bereit für die Rückkehr: "Ich fühle mich bereit und so fit, wie ich sein kann"

29 September - 11:21
0 Kommentare

GPblog.com

Alexander Albon ist froh, zurück zu sein, sagte er auf der Pressekonferenz unter anderem bei Sky Sports. Der Thailänder musste den Großen Preis von Italien auslassen, fühlt sich jetzt aber fit genug, um wieder zu starten.

"Es fühlt sich gut an, zurück zu sein. Ich fühle mich bereit und so fit, wie ich nur sein kann", verkündete der Williams-Fahrer überzeugend. "Wir hatten eine gute Woche, fast zwei Wochen Training, um wieder da zu sein, wo wir sind. Wir werden sehen, wie es läuft."

Albon musste sich während des Rennwochenendes in Monza einer Blinddarmoperation unterziehen, so dass er durch Nyck de Vries ersetzt werden musste. Obwohl der Niederländer einen hervorragenden Job machte, war er enttäuscht, dass er nicht am GP teilnehmen konnte.

"Erstens sollte ich ein paar Tage schlafen, aber ich bin 30 Minuten vor dem Rennen aufgewacht. Es war frustrierend zuzuschauen und die Herzfrequenz stieg an. Irgendwann sagten sie mir, ich solle es abschalten. Und das nur, weil wir am Freitag ein so gutes Auto hatten."

Albon dankt De Vries für seine Leistung

Im Nachhinein ist De Vries jedoch der Meinung, dass er das Richtige getan hat, und hat noch ein weiteres Kompliment für De Vries übrig. "Nyck hat einen wirklich guten Job gemacht. Er hat einige Punkte mit nach Hause gebracht, was sehr gut für das Team ist."

Video Player

Mehr Videos