F1 News

Perez ehrgeizig: Wir wollen, dass wir beide 2023 um den Titel kämpfen.

Perez ehrgeizig: "Wir wollen, dass wir beide 2023 um den Titel kämpfen".

23 September - 15:22
0 Kommentare

GPblog.com

Sergio Perez beobachtet die Ergebnisse von Max Verstappen mit Bewunderung. Der Niederländer ist auf dem besten Weg, seinen zweiten Weltmeistertitel in Folge zu gewinnen, während der Mexikaner mehr als 100 Punkte hinter seinem Teamkollegen liegt. Doch Perez zieht auch eine positive Bilanz der Saison.

Der Fahrer ist der Meinung, dass er bis 2022 bereits bewiesen hat, dass er in einigen Rennen mit Verstappen mithalten kann. Obwohl dies strukturell nicht möglich war, rechnet Perez damit, dass er sich in den kommenden Jahren bei Red Bull Racing weiter entwickeln wird.

Er will den Rest dieser Saison nutzen, um den nächsten Schritt zu machen. "Es ist wichtig für mich, stark und konkurrenzfähig zu sein und Rennen zu gewinnen. Die Meisterschaft ist praktisch für Max, also ist ein zweiter oder dritter Platz für mich dasselbe", sagte er in einem Interview mit Fox Sports.

In der nächsten Saison hofft Perez, das ganze Jahr über ein Kandidat für den Weltmeistertitel zu sein. "Es war ein wichtiges Jahr, denn das Team hat gesehen, dass ich genauso konkurrenzfähig sein kann wie Max. Wir wollen, dass wir beide im Jahr 2023 um den Titel kämpfen."

Perez hofft auf Sieg in Mexiko

Anfang der Woche hat er verraten, dass er hofft, den diesjährigen Großen Preis von Mexiko zu gewinnen. Das Rennwochenende ist für Ende Oktober geplant. Auf Mexiko folgt ein weiterer GP in Brasilien, bevor die Formel-1-Saison auf der Rennstrecke von Abu Dhabi endet.

Video Player

Mehr Videos