F1 News

Domenicali über Schumacher: Er verdient einen Platz in der F1.

Domenicali über Schumacher: "Er verdient einen Platz in der F1".

26-09-2022 14:33
0 Kommentare

GPblog.com

Es ist noch nicht lange her, da wurde Mick Schumacher eine glänzende Zukunft in der Formel 1 vorausgesagt. Nach einer Ausbildung bei Haas sollte der junge Deutsche schließlich zu Ferrari wechseln, dem Team, das ihn in seine Nachwuchsakademie aufgenommen hatte. Doch inzwischen schwinden die Aussichten auf einen längeren Verbleib in der Formel 1.

Gerüchten zufolge plant Haas nicht, Schumachers auslaufenden Vertrag zu verlängern. Bei anderen Teams - den wenigen, die noch ein freies Cockpit haben - fällt sein Name nicht oft. Außerdem wird seine Zeit bei Ferrari wahrscheinlich auch zu Ende gehen. Kurzum, nach zwei Saisons scheint der Name Schumacher (wieder) aus der Formel 1 zu verschwinden.


Professionell

Stefano Domenicali, CEO der Formel 1, hätte etwas dagegen. "Ich hoffe [...] sehr, dass Mick Schumacher auch fürs nächste Jahr ein Cockpit in der Formel 1 findet. Er hätte es verdient," betont Stefano Domenicali im Gespräch mit dem 'Spiegel'., betonte Domenicali in einem Interview mit Spiegel. "Er hat gezeigt, dass er die nötige Professionalität besitzt. Ich bin sicher, dass er sein Können bis zum Ende der Saison zeigen wird und der Name Schumacher in der Formel 1 bleibt."

Zuvor hatte sich Ross Brawn positiv über Schumacher geäußert. "Mick hat sich dieses Jahr enorm verbessert. Mit Magnussen hat er eine gute Referenz als Teamkollege und er steht jetzt an einem wichtigen Scheideweg in seiner Karriere", sagte Brawn F1 Insider. "Er hat den nächsten Schritt in seiner Karriere definitiv verdient."

Video Player

Mehr Videos