Racepictures.com

F1 News

Steiner: Singapur das beste Wochenende der Saison für Haas

Steiner: Singapur das beste Wochenende" der Saison für Haas

05-10-2022 19:13
0 Kommentare

GPblog.com

Das Haas-Team blickt auf ein Wochenende voller Rückschläge in Singapur zurück. Günther Steiner fragt sich zum Beispiel, was möglich gewesen wäre, wenn Kevin Magnussen in der ersten Runde nicht wieder seinen Frontflügel beschädigt hätte oder wenn Mick Schumacher nicht diesen Moment der Berührung mit George Russell gehabt hätte.

Für Teamchef Steiner ist klar, dass Singapur "das beste Wochenende der Saison" war, obwohl er zum sechsten Mal in Folge ohne Punkte blieb. Allerdings ist das Tempo der VF-22 der Grund für die positive Stimmung. "Meiner Meinung nach war das gesamte Rennwochenende eines der besten, wenn nicht sogar das beste Wochenende in diesem Jahr", sagte Steiner im Gespräch mit Motorsport-Total. Das Team hatte am Freitag keine Probleme, weil sie wussten, dass sie draußen bleiben mussten, damit die Fahrer ihre Runden drehen konnten, um die Strecke zu lernen. Am Samstag, als sich die Bedingungen änderten, hätten sie nichts anders oder besser machen können. Das Gleiche gilt für die Reifenwahl und die Strategie am Sonntag.

Letzte Punkte in Österreich

Für Haas ist es in der Konstrukteursmeisterschaft wichtig, am nächsten Wochenende WM-Punkte zu holen. Das liegt an Aston Martin, das nach seinem starken Wochenende in Singapur auf den achten Platz in der Konstrukteurswertung zurückgefallen ist und punktgleich mit dem AlphaTauri-Team ist. Das letzte Mal, dass das amerikanische Team Punkte holte, war beim Großen Preis von Österreich. Steiner sagt, er sei zuversichtlich, dass sie noch um den siebten Platz in der Meisterschaft kämpfen können. In Singapur konnten sie zwar punkten, aber laut dem Teamchef lag es an den Fahrern, die "Mist gebaut haben".

Video Player

Mehr Videos